Über mich

Sachverständigenbüro Roth

Ihr persönlicher Ansprechpartner aus der Region

Als freier Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Immobilienbewertung verfüge ich über die zur Erstellung von Gutachten notwendigen Fachkenntnisse und Fähigkeiten.

Dies wurde mir per Prüfung am 12. Juli 2014 in Neufahrn vom TÜV Rheinland als PersCert mit der Nummer 2188345 und Nummer 2188338 zuerkannt.

Ich versichere, dass ich alle Gutachten nach bestem Wissen und Gewissen unter den Grundsätzen der Unabhängigkeit, der Unparteilichkeit, der Gewissenhaftigkeit und der Weisungsfreiheit erstellen werde. Ebenso verpflichte ich mich zur Verschwiegenheit über ermittelte Daten, Fakten und Auskünfte bzw. deren Weitergabe an Dritte.

Lebenslauf

1984-1986Ausbildung zum Maurer bei der Firma Müller in Palmberg
1998-2000Ausbildung zum Bautechniker der Fachrichtung Tiefbau an der PTL Eckert in Regenstauf
07.2014Ausbildung zum Bausachverständigen zur Bewertung von Schäden an Gebäuden und Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Immobilienbewertung, PersCert TÜV Rheinland
04.2016Ausbildung zum Bausachverständigen zur Bewertung von Feuchteschäden und Schimmelpilzschäden, PersCert TÜV Rheinland
07.2019Ausbildung Arbeitsschutzrechtliche Kenntnisse nach RAB 30, Anlage B
09.2020Ausbildung zum Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinators auf Baustellen nach RAB 30, Anlage C
02.1989-04.1989Bavaria Bauschutz, Moosburg im Bereich Betonsanierung
04.1989-09.1989Hochtief AG, München im Bereich Betonsanierung
10.1990-12.1990Hochtief AG, München im Bereich Betonsanierung
04.1991-09.1998Stratebau GmbH, Grafenau als Facharbeiter Tiefbau
ab 1992als Vorarbeiter im allgemeinen Tiefbau
ab 1994als Einbaumeister im bituminösen Straßenbau
09.2000-03.2012Karl Bachl GmbH & Co KG, Deching als Bauleiter Straßen – und Asphaltbau, Tiefbau
04.2012-02.2013Swietelsky Bau GmbH, Burghausen als Bauleiter Straßen – und Asphaltbau, Tiefbau
07.2014-12.2014Praktikum bei der Architekturschmiede in Kirchdorf i. Wald als Bausachverständiger und Bauleiter im Tiefbau
05.2015Selbständige Tätigkeit als Bausachverständiger
2000Staatlich geprüfter Bautechniker, Fachrichtung Tiefbau
2014 u.2016Bausachverständiger diverser Bereiche
1992Vorarbeiterlehrgang in Stockdorf
1996Führungstraining für Schachtmeister
2001Sicherung von Arbeitsstellen
2014Ausbildung zum Bausachverständigen für Schäden an Gebäuden und Immobilienbewertung
2016Ausbildung zum Bausachverständigen für Feuchteschäden und Schimmelpilzbewertung
07.2019Ausbildung Arbeitsschutzrechtliche Kenntnisse nach RAB 30, Anlage B
09.2020Ausbildung zum Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinators auf Baustellen nach RAB 30, Anlage C
Josef Andreas Roth

Josef Andreas Roth

Am Mühlfeld 2
94518 Spiegelau
Telefon: 08553 427313
(Werktags von 18:00 - 20:00)
Mobil: 0152 33745563

Sachverständigenbüro Roth

Ihr persönlicher Ansprechpartner aus der Region

Als freier Sachverständiger für Schäden an Gebäuden und Immobilienbewertung verfüge ich über die zur Erstellung von Gutachten notwendigen Fachkenntnisse und Fähigkeiten.

Dies wurde mir per Prüfung am 12. Juli 2014 in Neufahrn vom TÜV Rheinland als PersCert mit der Nummer 2188345 und Nummer 2188338 zuerkannt.

Ich versichere, dass ich alle Gutachten nach bestem Wissen und Gewissen unter den Grundsätzen der Unabhängigkeit, der Unparteilichkeit, der Gewissenhaftigkeit und der Weisungsfreiheit erstellen werde. Ebenso verpflichte ich mich zur Verschwiegenheit über ermittelte Daten, Fakten und Auskünfte bzw. deren Weitergabe an Dritte.

Lebenslauf

1984-1986Ausbildung zum Maurer bei der Firma Müller in Palmberg
1998-2000Ausbildung zum Bautechniker der Fachrichtung Tiefbau an der PTL Eckert in Regenstauf
07.2014Ausbildung zum Bausachverständigen zur Bewertung von Schäden an Gebäuden und Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Immobilienbewertung, PersCert TÜV Rheinland
04.2016Ausbildung zum Bausachverständigen zur Bewertung von Feuchteschäden und Schimmelpilzschäden, PersCert TÜV Rheinland
07.2019Ausbildung Arbeitsschutzrechtliche Kenntnisse nach RAB 30, Anlage B
09.2020Ausbildung zum Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinators auf Baustellen nach RAB 30, Anlage C
02.1989-04.1989Bavaria Bauschutz, Moosburg im Bereich Betonsanierung
04.1989-09.1989Hochtief AG, München im Bereich Betonsanierung
10.1990-12.1990Hochtief AG, München im Bereich Betonsanierung
04.1991-09.1998Stratebau GmbH, Grafenau als Facharbeiter Tiefbau
ab 1992als Vorarbeiter im allgemeinen Tiefbau
ab 1994als Einbaumeister im bituminösen Straßenbau
09.2000-03.2012Karl Bachl GmbH & Co KG, Deching als Bauleiter Straßen – und Asphaltbau, Tiefbau
04.2012-02.2013Swietelsky Bau GmbH, Burghausen als Bauleiter Straßen – und Asphaltbau, Tiefbau
07.2014-12.2014Praktikum bei der Architekturschmiede in Kirchdorf i. Wald als Bausachverständiger und Bauleiter im Tiefbau
05.2015Selbständige Tätigkeit als Bausachverständiger
2000Staatlich geprüfter Bautechniker, Fachrichtung Tiefbau
2014 u.2016Bausachverständiger diverser Bereiche
1992Vorarbeiterlehrgang in Stockdorf
1996Führungstraining für Schachtmeister
2001Sicherung von Arbeitsstellen
2014Ausbildung zum Bausachverständigen für Schäden an Gebäuden und Immobilienbewertung
2016Ausbildung zum Bausachverständigen für Feuchteschäden und Schimmelpilzbewertung
07.2019Ausbildung Arbeitsschutzrechtliche Kenntnisse nach RAB 30, Anlage B
09.2020Ausbildung zum Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinators auf Baustellen nach RAB 30, Anlage C
Josef Andreas Roth

Josef Andreas Roth

Am Mühlfeld 2
94518 Spiegelau
Telefon: 08553 427313
(Werktags von 18:00 - 20:00)
Mobil: 0152 33745563